In voller Montur zeigen sich The Ark aus Malmö. Da wird nicht gekleckert sondern wahrlich geklotzt. Das Glamrock-Album “In Full Regalia” findet sogar großen Anklang beim Castingshow Sternchen Amanda Jenssen. “Happyland” heißt ihr Debut, mit dem sie die schwedischen Albumcharts stürmt und im Herbst auf Tour kommt.
Lush und The Pains Of Being Pure At Heart verzaubern Euch mit passenden Klängen zum Sternschnuppenregen.
Frisch wie ein Gänseblümchen im Morgentau klingen I’m On TV und The Sundays.

Dies und mehr heute Abend bei Twilight Tunes um 22 Uhr auf ByteFM Webradio.
http://www.byte.fm

Tags: , ,

· · · ◊ ◊ ◊ · · ·

Am Samstag in Bengans Skivbutik in Göteborg hielt ich sie noch in der Hand – Detektivbyrån’s Vinylscheibe “Wermland”. Das Album entstand 2008 als gemeinsames Projekt der Brüder Anders & Martin Molin und dem Drummer Jon Nils Eckström, der die Band kurze Zeit später verließ. Nun haben auch die beiden Brüder ihre Zusammenarbeit aufgekündigt – echt Schade! Ihre Musik inspiriert durch Yann Tiersen’s Soundtrack zum Film “Die Fabelhafte Welt Der Amelie” war etwas Besonderes. Porzellen-Spieluhren, ein präpariertes Klavier, das Glockenspiel und zuletzt das Theremin verliehen ihrer Musik etwas ganz Eigenes. Als ich die Band das erste Mal live sah, war mir klar: die würden mal ganz Große. Selten wurden Songs so liebevoll, mit soviel Hingabe und Leidenschaft vorgetragen. Auch vor ungewöhnlichen Orten machten sie nicht halt. Wer soll jetzt die Göteborger Tram akustisch verzaubern?

Martin Molin hat angekündigt weiterhin Musik zu machen.
Hier könnt ihr das genaue Statement lesen:

http://www.detektivbyran.net/worldofdetektivbyran/Welcome.html

Tags: , , , ,

· · · ◊ ◊ ◊ · · ·
Über Mittsommernnachtsspitzen

Melancholische und sehnsuchtsvolle Indiepop-Klänge aus Mittsommer- und anderen Landen stehen im Fokus dieses Blogs. Sandra Duvander schreibt für Euch.