Fredagsmys – Schwedisches Freitagskuscheln

Fredagsmys ist eine Tradition in Schweden. Am Freitag Abend relaxt man mit Tacos auf dem Sofa vor dem TV. / Foto: Sandra Reiher

An einem Freitag Abend vor dem Fernseher auf dem Sofa rumhängen und Chips futtern? Klingt für dich – nach dem Ende einer anstrengenden Arbeitswoche – wie der perfekte, chillige Einstieg ins Wochenende und ist in Schweden eine fast heilige Tradition: Das Fredagsmys (fredagsmyset). Zusammengesetzt aus den Worten „Fredag“ für Freitag und „mys“ für Gemütlichkeit. Fredagsmys ist „Quality Time“ mit den Lieben, man verbringt sie mit Freunden und Familie. Freut sich auf die kommenden freien Tage und sammelt neue Kräfte für gemeinsame Unternehmungen. Einfach mal zusammen die Seele baumeln lassen und nichts tun, außer essen. Herrlich!

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist den Schweden sehr wichtig. Man redet gerne über das Essen, tauscht Rezepte aus und kocht zusammen, mitunter sogar mit vielen selbst-angebauten Zutaten vom Balkon. Am Fredagsmys hält man es jedoch so einfach wie möglich. Gegessen wird alles worauf man Lust hat, Hauptsache die Zubereitung geht schnell. Tacos stehen dabei am Häufigsten auf dem Speiseplan, daher nennt man den Freitag Abend auch manchmal tacokväll (Tacoabend). Nach Feierabend heißt es also: Rein in den Supermarkt, Tacos oder Chips kaufen, Fertigsalsa und diverse Dips, auch Godis (Süßigkeiten) dürfen nicht fehlen. Manche gehen noch Schlange stehen im Systembolaget, denn Bier und Wein gehören dazu.

Fredagsmys-Menü: Tacos mit frischen Zutaten / Foto: Sandra Reiher

Das heutige Fredagsmys-Menü: Tacos, Guacamole, Tomaten, vegetarisches Hack, Käse und Frischer Koriander / Foto: Sandra Reiher

Beim Fredagsmys sind der Kreativitat jedoch keine Grenzen gesetzt. Sollte es dich überkommen und du möchtest kleine Besonderheiten auftafeln, dann los! Für heute Abend habe ich ein paar Tacos zubereitet. Dazu gibt es Guacamole, vegetarisches Hack, Halloumi, Tomaten, Salat, verschiedene Dips mit frischen Kräutern und viel Koriander. Ich habe Lust auf ein Glas spanischen Rotwein dazu. Ein bisschen gemütlich machen wir es uns. Wir zünden Kerzen an, schlüpfen in bequeme Couchkleidung und schon kann der perfekte Freitags-Fernsehkuschelabend beginnen.

Alles lagom?

Laut Linnea Dunne, Autorin des Buches „Lagom: The Swedish Art Of Balanced Living“, ist Fredagsmys der perfekte Ausgleich für die sonst so gesunden Lebensgewohnheiten der Schweden. Man kann sich einfach einen ganzen Abend lang völlig gehen lassen, den Hund mit aufs Sofa holen, Trash TV schauen oder auf Netflix eine Serie fürs Binge-Watching raus suchen. Probier es selbst aus!

Trevlig Helg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.